Events


So. 21.8.2022 - ab 11.00 Uhr bis in die Abendstunden

Der ultimative Hessentag im KUHtelier

Da alle Hessentage der letzten Jahre abgesagt wurden -
jetzt endlich einer bei uns im KUHtelier.
Ein Tag hessisch pur oder gespritzt:

11:15   Martin Schnur                 der Wetterauer Liedermacher
11:45   Tom Meusert                  als Heinrich Wackler
 
12:15   Frauenchor                     Hessische Mundartlieder
12:30   Cornelia                          mit Noachbars Gockel
12:45   Renate und Gerlinde   als Minna und Käte

13:30    Moni Moscherosch      uff hessisch
13:45    Gottfried Lehr                Musik vom harte Hesse
14:15    Arnold Faller                 als Peter Geibel

15:00    Sabine Büttner             es gibt net nur die Hesselbachs
15:15    Die Eschbäjer              Hessisch, Lustisch, Guud druff
16:00    Herbert Schuch            hessisch aus Karben

16:45  Eintracht Quintett      Lieder von Fäägmeel und anderen

Änderungen vorbehalten

Das Ganze bei hessischen Gerichten, wie Handdkäs
mit Musik, Rippsche mit Kraut, Bloatz, Kaffee und Kuchen
und andere Köstlichkeiten.
Dazu einen Bembel Äbbelwoi oder einen Hessen Caipi
und was man sonst noch bei gutem Wetter und guter Musik
trinken kann.


Eintritt frei - wir lassen den Hut rumgehen

____________________________________________

Di. 23.8.2022 - um 19.00 Uhr

Klangschalenmeditation mit Renate

Nähere Informationenen findet Ihr hier
____________________________________________

Do. 25.8.2022 - 19.30 Uhr (Einlass 19.00 Uhr)

Karbener LIteraturForum e.V.
Der Zweifel an der Sprache - Probleme der Wortkunst

Die Sprache ist das Medium, durch das wir uns verständigen.
Der Zweifel an der Sprache setzt ein, wenn ihre immer fraglos
vorausgesetzte abbildende Funktion hinterfragt wird. Auch in
der Literatur gibt es den Zweifel an der Sprache, denn sie ist
das Instrument, mit dem die Autoren täglich arbeiten.
Anhand ausgewählter Literatur soll dieser Sprachskeptizismus
vorgestellt werden.
Lassen Sie sich überraschen, mit welcher Eloquenz über
dieses Thema gesprochen werden kann!

Eintritt frei
(Spenden erwünscht)

____________________________________________

Sa. 27.8.2022 - 14.00 - 17.00 Uhr 

Engelmalen und Speckstein, mit Renate und Peter

Ihr habt die Wahl....

Jeder kann seinen persönlichen Engel malen in Acryl oder Aquarell
oder
am Speckstein arbeiten. Es ist in vielerlei Hinsicht besinnlich.
Es fängt mit dem Aussuchen des passenden Steines an.
Man kommt zu sich und zu seiner eigenen Mitte.
Es ist ein besonderes Erlebnis am Ende über das Material,
über die eigene Skulptur zu fühlen.

Kursgebühr € 45
zuzüglich Material

____________________________________________